Balsam für die Seele

21.06.2011 07:57

Studien am amerikanischen Brooklyn College New York besagen, dass Menschen mit einem geliebten Haustier nach einem Herzinfarkt eine wesentlich höhere Überlebenschance haben. Der Schlüssel dafür scheint die Erfüllung unserer elementaren Bedürfnisse nach Bindung, Kontakt, Zuwendung und Zärtlichkeit zu sein. Kriterien, die Katzen in ganz besonderem Maße erfüllen. Einsamkeit und Depressivität als Mitauslöser dieser lebensbedrohlichen Herz-Kreislauf-Erkrankung haben da keine Chance  ....bei Liebeskummer hilft die einfühlsame Samtpfote ebenfalls als Seelentröster über die schlimmste Zeit hinweg.

Quelle: Salzburg Inside 3/2011: Körper, Herz & Seele