Muschelnudeln mit Brokkoli-Pesto

24.08.2011 16:12

Ein sommerliches Essen, schnell zubereitet!

Als Vorspeise empfehle ich Rohschinken mit Melone und zum Dessert eisgekühltes Naturjoghurt mit Himbeeren

 

 

Muschelnudeln mit Brokkoli-Pesto

Zutaten für 4 Personen:

500 g Muschelnudeln vorzugsweise Vollkorn, 400 g Brokkoliröschen, evt. 2 Knoblauchzehen, 50 g gemahlene Haselnüsse, 100ml Olivenöl, 2 EL geriebenen Parmesan, Basilikum, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Brokkoli ca. 8 min in wenig Salzwasser weich kochen. In einem Sieb abtropfen lassen – 3 EL Kochwasser zurückbehalten.

Die ½ Menge Brokkoli in einer Schüssel mit 3 EL Kochwasser, Nüsse, Knoblauch, Basilikum, Salz und Pfeffer nach Geschmack vermengen und mit dem Mixstab fein pürieren. Das Oilvenöl langsam dazu mischen. Zum Schluss 2 EL geriebenen Parmesan untermengen.

 

Die Muschelnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abseihen, in einer großen Schüssel mit dem Pesto vermischen. Abschließend die restlichen Brokkoliröschen unter die Pestonudeln mischen und mit Basilikumblätter garnieren.

 

 Rezept zum downloaden

Muschelnudeln mit Brokkoli-Pesto.pdf (65,4 kB)